Das Sammeln von Pflanzen im Haus ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen. Nicht für ihn…

Das Sammeln von Pflanzen im Haus ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen. Nicht wegen seiner Komplexität, sondern weil vielen Menschen nicht bewusst ist, dass Pflanzen neben Wasser und Sonne noch weitere grundlegende Pflege benötigen, um gesund zu bleiben; Tragen Sie unter anderem einen Dünger wie diesen Bananenschalentee auf , dessen Zubereitung wir Ihnen hier beibringen.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Bananenschale hat große Vorteile für alle Arten von Pflanzen und begünstigt sogar die Bildung von Blüten und Früchten; Dies liegt vor allem daran, dass es Kalium enthält, einen notwendigen Nährstoff, damit die Pflanze keinen gelblichen Farbton annimmt oder kraus wird.

Was brauchen Sie?

  • 5 Bananenschalen
  • 1,5 Liter Wasser
  • 1 Flasche Wasser
  • 1 Topf oder Topf

Wie man organischen Dünger für Pflanzen mit Schalen herstellt

Wie macht man Bananenschalentee?

  1. Schneiden Sie die Schalen in kleine Stücke und geben Sie sie mit dem Wasser in den sauberen Topf.
  2. Bei starker Hitze auf den Herd stellen und dort 15 Minuten ruhen lassen, dann weitere 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Wenn das Wasser einen braunen Farbton angenommen hat, ist es gebrauchsfertig. Sie können warten, bis der Bananenschalentee vollständig abgekühlt ist, und ihn in einer Flasche mit Deckel aufbewahren.
  4. Führen Sie die Anwendung nicht direkt auf den Pflanzen durch. Es empfiehlt sich, 1 Teil Dünger mit 5 Teilen Wasser zu verdünnen und einmal pro Woche (bzw. alle 15 Tage, wenn die Pflanzen blühen) mit diesem Wasser zu gießen.

Das ist alles, was Sie tun müssen, obwohl die andere Möglichkeit, diesen organischen Dünger zu verwenden, darin besteht , Bananenschalen in Stücke zu schneiden und diese Stücke einmal im Monat in den Töpfen Ihrer Pflanzen zu vergraben, damit diese eine zusätzliche Dosis Kalium, Magnesium, Phosphor usw. erhalten andere Nährstoffe, die sie brauchen, um immer schön auszusehen.