Möbel, Couchtische, Stühle, Schränke, Schränke, wenn sie aus Holz sind, erwärmen die häusliche Umgebung und machen sie einladend. Es ist ein Muss, dieses Material in einwandfreiem Zustand zu halten, und mit dem DIY-Holzpolierer wird es ein Mädchenspiel, oder besser gesagt ein Donna Up!

Nur natürliche, sichere, wirksame, aber billige Inhaltsstoffe, das ist das Geheimnis, um Ihre Wohnkultur auf wirklich perfekte Weise zu behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie es weitergeht.

Do-it-yourself-Holzpoliermaschine, günstig und effektiv mit 3 natürlichen Mitteln

Holzpolierer zum Selbermachen: So stellen Sie ein natürliches und hochwertiges Produkt her!

Um den Do-it-yourself-Holzpolierer herzustellen, müssen wir zunächst Folgendes haben:

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Zitronensaft
  • 200 ml Apfelessig
  • 1 EL Olivenöl

Vergessen wir nicht, dass das Holz nicht nur sauber ist, sondern auch in der Tiefe genährt werden muss, und mit dieser letzten Zutat, dem Olivenöl, ist es möglich, es mit allen Substanzen zu versorgen, die für seinen maximalen Glanz erforderlich sind. Essig und Zitrone hingegen wirken als Farbverstärker, ob natürlich oder behandelt, Ihr Holz zeigt sich von seiner besten Seite.

Filtern Sie den Saft, um Samen- und Fruchtfleischreste zu entfernen, fügen Sie das Öl hinzu und mischen Sie es vorsichtig. Zu diesem Zeitpunkt vermischst du Essig und Wasser, mischst alles und gießt alles in einen Vaporizer.

Schütteln Sie es immer vor dem Gebrauch, um alle Inhaltsstoffe bestmöglich zu verteilen, sprühen Sie es dann auf die Oberflächen und wischen Sie es mit einem Wolltuch zum Trocknen ab.

Selbst der im Laufe der Jahre am meisten abgenutzte und vernachlässigte Schrank wird wieder so glänzen wie früher!

Denken Sie daran, jede Behandlung, die wir auf das Holz auftragen, immer zu eliminieren. Da es sich um ein „lebendiges“ und natürliches Material handelt, nimmt es Restfeuchtigkeit auf. Die Folgen? Ausbuchtungen und Halos lauern immer und wenn einmal ein Überschuss an Wasser eingedrungen ist, wird es kaum möglich sein, diese zu beheben!

Wir verwenden immer weiche Lappen, um es nicht zu zerkratzen, aber wenn der Schaden bereits angerichtet ist, streichen Sie mit einem Wattebausch reines Olivenöl und lassen Sie es einwirken. Wenn das Holz fleckig aussieht, versuchen Sie es mit einer Paste aus etwas Wasser und Marseilleer Seife. Warten Sie etwa zehn Minuten und reinigen Sie den Bereich mit einem Tuch, das mit einem Tropfen Öl getränkt ist.

Wiederholen Sie den Vorgang täglich, wenn er nicht sofort verschwindet, und in wenigen Tagen sind Ihre Möbel oder Ihr Couchtisch so gut wie neu.