Um die Anwesenheit von Kakerlaken, Ameisen und Mücken im Haus zu verhindern, stellt uns die Natur eine tödliche Mischung für Insekten zur Verfügung, die für uns Menschen ungefährlich ist.

Mit der Hitze wird das Erwachen unerwünschter Lebewesen in unserem von Tag zu Tag deutlicher.

Um zu verhindern, dass das Zuhause zu einem begehrten Lebensraum für sie wird, ist es zunächst wichtig, auf maximale Sauberkeit zu achten. Beginnen wir in der Küche und überprüfen, ob Zucker, Mehl, Salz und Essensreste gut verschlossen sind, um nicht die Aufmerksamkeit von Parasiten auf sich zu ziehen, die gierig nach Resten sind. Wir verschließen den Mülleimer immer sorgfältig, lassen kein schmutziges Geschirr in der Spüle stehen und halten auch den Herd in einem hervorragenden Zustand. Wir fegen die Böden, um die Krümel am Ende jeder Mahlzeit zu entfernen.

Wir stellen sicher, dass es keine Stagnation des Wassers gibt: Insekten werden von ihm angezogen und für sie, wie für uns, ist es eine Quelle des Lebens.

Nachdem wir alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, vermeiden wir so weit wie möglich die Verwendung chemischer und industrieller Produkte, um ihre unangenehme Präsenz loszuwerden oder ihr Eindringen zu verhindern. Sie sind nicht nur schädlich für unsere Gesundheit und die Umwelt, sondern auch wirksam gegen Bestäuber. Wir müssen ihr Überleben so weit wie möglich erhalten, um dieses Planeten willen.

Glücklicherweise können wir jedoch ein sehr starkes Insektizid herstellen, das nur auf ungiftigen und natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Mit seiner Hilfe werden wir auch in der Lage sein, Wollläuse zu beseitigen und Blattläuse zu pflanzen. Kurz gesagt, Sie sind dabei, eine wirklich tödliche Mischung zu entdecken, die in der Lage ist, den Befall mit jedem Parasiten auszurotten und zu verhindern.

Mal sehen, wie es weitergeht!

Ich bereite eine tödliche Mischung für Insekten vor und habe keine Kakerlaken, Ameisen und Mücken mehr im Haus

Ich bereite eine tödliche Mischung für Insekten vor und habe keine Kakerlaken, Ameisen und Mücken mehr im Haus

Um dieses sehr starke und wirksame Insektizid herzustellen, benötigen Sie:

  • 1 Tasse Weißweinessig;
  • 2 Zimtstangen;
  • 1/2 Teelöffel Backpulver;
  • 1 Tasse flüssiges Bodenwaschmittel.

Beginnen wir mit der ersten Zutat: Weißer Essig ist ein natürliches antibakterielles Mittel, das die Vermehrung von Keimen und Bakterien verhindern kann. Sein stechender Geruch ist sehr störend für den empfindlichen Geruchssinn von Insekten und Tieren. Siemögen auch keinen Zimt. Die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe ist daher ein Gewinner für den Kampf, den wir gegen Mücken, Ameisen, Kakerlaken und Mücken führen werden.

Nimm eine leere, saubere Sprühflasche, gieße den Essig und das Spülmittel hinein und füge dann die Zimtstange und das Backpulver hinzu. Den Ausguss aufschrauben und kräftig schütteln. Lassen Sie es nun mindestens 24 Stunden ruhen, auf diese Weise verbinden sich alle Zutaten perfekt und der Stick wird Alkohol aufgießen, was sich als wirklich entscheidend erweist.

Sprühen Sie es nach dieser Zeit überall im Raum, in den Ecken des Hauses, auf Fensterbalustraden, auf Vorhänge und Teppiche, auf den Boden, aber auch auf Pflanzen.

Und Sie können sich tagelang von Schädlingen verabschieden!

Einfach, oder?!