Ich wasche den Boden mit dieser Zutat und die Insekten kommen nicht mehr ins Haus

Krabbelnd und fliegend bleiben sie einer der wunden Punkte des Sommers.

Ihre Anwesenheit im Haus ist niemals willkommen, im Gegenteil. Wir haben immer versucht, dies auf jede erdenkliche Weise zu vermeiden, indem wir hauptsächlich auf Chemikalien zurückgegriffen haben. Der Punkt ist, dass sie bekanntlich giftige Substanzen industriellen Ursprungs enthalten, die im Labor synthetisiert werden und speziell entwickelt wurden, um das Eindringen unerwünschter Gäste zu verhindern. Sie setzen also Mikropartikel in die Umwelt frei, die für die Gesundheit der Umwelt und nicht zuletzt für unsere schädlich sind. In der Tat, wenn Sie es bemerken, steht auf der Verpackung fast immer: „Lüften Sie den Raum vor dem Aufenthalt„. Was natürlich bedeutet, dass es ratsam wäre, die Düfte der Sprays, die wir in der Luft verdampfen, nicht einzuatmen.

Doch die natürlichen Methoden, um eine häusliche Seuche zu besiegen, sind vielfältig und alle gleichermaßen wirksam. Was wir im Folgenden vorstellen, übertrifft sie vielleicht alle: Durch einfaches Wischen des Bodens und anschließendes Durchführen einer der üblichen Reinigungen können Sie Ameisen, Kakerlaken, Silberfischchen, aber auch Fliegen und Mücken fernhalten.

Lassen Sie uns herausfinden, was es ist!

Ich wasche den Boden mit dieser Zutat und die Insekten kommen nicht mehr ins Haus

Ich wasche den Boden mit dieser Zutat und die Insekten kommen nicht mehr ins Haus

Es kommt vor, vor allem mit der Ankunft des ersten warmen Wetters, unerwünschte Gäste wie Ameisen, Fliegen und Mücken zu finden, die sich von der Tür aus in unser Haus schleichen und ansiedeln.

Das allererste, was Sie tun müssen, ist, gut aufzuräumen und zu überprüfen, ob die Reste nicht in Reichweite sind, sondern gut in Tüten und Behältern untergebracht sind. Sobald dies erledigt ist, besteht der nächste Schritt darin, den Boden zu reinigen.

Indem wir den Boden mit den richtigen Inhaltsstoffen waschen, können wir sie beseitigen und auch die Oberflächen desinfizieren. Man muss wissen, wie man gut auswählt!

Wenn wir gelbe Seife verwenden, können wir sicher sein, dass wir das Produkt verwenden, das par excellence in der Lage ist, Insekten fernzuhalten. Sein anhaltender und angenehmer Geruch ist für ihren empfindlichen Geruchssinn so unangenehm, dass sie, sobald die Räume mit dieser Lösung überflutet sind, fast sofort entkommen.

Lösen Sie 30 Gramm gelbe Seife in einem Becken mit heißem oder warmem Wasser auf, fügen Sie eine Tasse Apfelessig hinzu, befeuchten Sie das Tuch und wischen Sie es überall ab.

Die Kombination der beiden natürlichen Heilmittel ist wirklich effektiv, um uns ruhige Tage ohne unerwünschte Gäste innerhalb unserer Mauern zu garantieren.

Genial, nicht wahr? Und das wirtschaftlich, umweltfreundlich und ungiftig! Ein Top!